seite-skulpturenpark-teaser
seite-skulpturenpark-teaser
ausstellung-kat-a-9-teaser
ausstellung-kat-a-9-teaser
Bildtitel, 2024
Bildtitel, 2024

Die Sammlung

„Es ist aufregend, Neues zu entdecken, den direkten Austausch mit Künstlern zu pflegen und zu sehen, wie sie sich entwickeln.“

Andra Lauffs-Wegner

Bildtitel, 2024
Bildtitel, 2024

Die Sammlung – mit einem Zentrum zeitgenössischer Kunst, bestehend aus Skulptur, Installation, Malerei und Fotografie, – umfasst inzwischen rund 300 Werke von ca. 95 internationalen Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Jahrzehnten, mit einem deutlichen Schwerpunkt auf der Kunst der Gegenwart. Sie zeichnet sich durch Aktualität, thematische Relevanz und eine hohe ästhetische Qualität aus.

KAT_A-Awards

2021 entscheidet sich Andra Lauffs-Wegner, zeitgenössische Kunst intensiver zu fördern und beschließt, die im Jahr eingenommen Eintrittsgelder auf 10.000,- Euro zu erhöhen und als Preisgeld zu vergeben. Dessen Verwendung ist an keinerlei Verpflichtung gebunden und steht den Preisträger*innen uneingeschränkt zur Verfügung. Der Award, mit Unterstützung von fachkundiger Empfehlung, wird zukünftig in unregelmäßigen Abständen vergeben.

Bildtitel, 2024
Bildtitel, 2024
Bildtitel, 2024
Bildtitel, 2024

Die Sammlerin
Andra Lauffs-Wegner

Die ästhetische Qualität, Individualität und Identität der Sammlung Andra Lauffs-Wegners ist geprägt von ihrer Leidenschaft für die Kunst der Gegenwart. Ihre Gabe ist es, die Bereicherung zu sehen und weiterzugeben. Alle Werke in der Sammlung belegen, wie aktuelle Themen, kollektive Sehgewohnheiten oder Hinterfragungen von Bildkonstruktionen künstlerisch vielstimmig umgesetzt werden. Sie bilden in ihrer Heterogenität einen Spiegel zeitgenössischer Kunstproduktion, die von Neugier, einem Schaffenswillen, Relevanz und von Innovation geleitet wird. Der kreative und freie Umgang mit der eigenen Sammlung findet seinen Niederschlag in den Ausstellungen. Sowohl das Verständnis, dass Kunst neue, gedanklich bereichernde Wege eröffnen kann, als auch eine bewusste Förderung der Künstler*innen, sind Antriebe für die Sammlung und die Ausstellungen. Beides zusammen ergänzt die kulturelle Landschaft und belegt, wie privates Engagement sinnstiftend in die Gesellschaft hineinwirken kann.

Andra Lauffs-Wegner, 2023, Foto: Sabrina Rothe
Andra Lauffs-Wegner, 2023, Foto: Sabrina Rothe

Kunst ist Ausdruck.
Schlicht und wahr.